leer
Homöopathie für Tiere Hund Katzen

Homöopathie

Das Grundprinzip der Homöopathie ist: Gleiches mit Gleichem heilen, die Similiregel.
Hahnemann, der Begründer der Homöopathie, hat entdeckt, wie man homöopathische Arzneimittelbilder findet. Ein gesunder Organismus (die meisten Mittel hat Hahnemann an sich selbst getestet) nimmt ein homöopathisches Mittel mehrfach ein. Nach einer Zeit entwickelt der Organismus Krankheitssymptome.Diese werden aufgeschrieben und ergeben das Arzneimittelbild. Wenn nun ein krankes Wesen diese Symptome hat, hilft genau das Mittel mit dem gleichen Arzneimittelbild.

Je besser die Symptome übereinstimmen, desto besser passt das homöopathische Mittel.
Um ein Mittel herauszufinden, führe ich ein Anamnesegespräch. Hier sind zum einen die Krankheitssymptome wichtig, die das Tier zeigt, zum anderen eventuelle psychische Veränderungen und auch typische Wesenszüge, die genau dieses Tier ausmachen. Dadurch wird das Tier als Ganzes betrachtet, und nicht „nur“ die Krankheit.So wird berücksichtigt, dass eine Krankheit sich immer im ganzen Organismus, und auf Körper, Geist und Seele auswirkt.

Nach diesem Gespräch repertorisiere ich wichtige und besondere Symptome, so wie man es in der klassischen Homöopathie macht. So verschaffe ich mir einen Überblick, welche Mittel in Frage kommen. An diesem Punkt kommt bei mir die Bioresonanz ins Spiel. Ich überprüfe damit, welches der Mittel im Moment am besten passt. Es ist nicht immer das Mittel, was nach dem Repertorisieren die höchste Wertigkeit hat.
Das so ermittelte Mittel kommt dann zum Einsatz.

Ich kombiniere gerne Homöopathie und Bioresonanztherapie. Es hat sich gezeigt, daß eine Kombination aus Fernbehandlung und Mitteleingabe oftmals einen „sanfteren“ Einstieg in die Therapie darstellt. Ich habe beobachtet, dass bei diesen Tieren Reaktionen auf das homöopathische Mittel, z.B. eine Erstverschlimmerung, milder verlaufen.



Bei Interesse schreiben Sie mir bitte eine E-Mail. Nennen Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer, um welches Tier es sich handelt und schildern Sie kurz Ihr Anliegen. Ich setze mich dann mit Ihnen in Verbindung.

© Tierärztin Inge Hundhausen
Webdesign: Cornelia Tittelbach www.webdesign-fengshui.de